Babyartikel

Was ein Neugeborenes so alles braucht

Von  | 

Es ist ein schönes Ereignis, wenn Nachwuchs ins Haus kommt. Gegen Ende der Schwangerschaft treffen die werdenden Eltern die ersten Vorkehrungen für den Neuankömmling. Hierzu gehört eine solide Erst-Ausstattung, damit das Baby alles hat, was es braucht. Hierzu zählen Anschaffungen für folgende Bereiche des täglichen Lebens:

  • Grundausstattung an Baby-Kleidung,
  • die richtige Ausstattung für das Stillen oder die Ernährung mit der Flasche,
  • alle nötigen Möbel
  • und Hygieneartikel.

Der Koffer für das Krankenhaus

Die meisten Babys kommen im Kranken- oder Geburtshaus zur Welt. Für die kurze Zeit, die Eltern und Kind dort verbringen, reicht ein kleiner Koffer mit dem Nötigsten aus. Mit Windeln, Söckchen, ein paar Flügel-Bodys und einem Strampler kommen Sie vorerst zurecht. Hilfreich sind ein Spucktuch, eine Spieluhr und eventuell ein Schnuller.

Damit die ersten Kleidungsstücke passen, wählen Sie am besten Größe 56 bis 62. Vergessen Sie die Baby-Sitzschale für das Auto nicht. Schließlich steht Ihnen der Weg nach Hause bevor.

Die Ausstattung für zu Hause

Zu Hause angekommen braucht Baby noch ein paar mehr Kleidungsstücke. Ergänzen Sie die Garderobe Ihres Kindes mit Unterhemden, Flügel-Jacken, Höschen, einem Baby-Schlafsack, Lätzchen und Mützen. Je nach Jahreszeit braucht Ihr Kind noch Jacken, dickere Mützen oder einen Sonnenhut.

Entscheidet die Mutter sich, zu stillen, sind Still-BHs und Stilleinlagen nützlich. Diese BHs öffnen und schließen Sie praktischerweise direkt von vorne. Ein Stillkissen verleiht der Fütterung mehr Bequemlichkeit für Mutter und Kind. Manchmal hilft eine Milchpumpe weiter. Für die Ernährung mit der Flasche benötigen Sie Flaschen und Sauger zum Wechseln, einen Flaschen-Sterilisierer, Flaschenbürsten und -wärmer.

Das Babyzimmer braucht ebenfalls eine Grundausstattung. Besonders wichtig ist ein Babybett mit Matratze, Bettzeug, Nestchen und Himmel. Einen Wickeltisch mit abwaschbarer Auflage und Wärmelampe sowie einen fest verschließbaren Windeleimer lernen Eltern schnell zu schätzen.

Die alltägliche Körperpflege ist für Ihr Baby wichtig. Baby-Pflegeprodukte schützen die empfindliche Haut des Neugeborenen. Baby-Shampoo und -Seife sowie -Öl und -Puder oder Baby-Creme bewähren sich hierfür stets aufs Neue. Eine spezielle Baby-Badewanne hilft Ihnen, den kleinen Menschen sicher zu waschen. Hüllen Sie Ihr Baby anschließend in ein Handtuch mit integrierter Kapuze.

Bevorzugen Sie einen Kinderwagen oder ein Tragetuch? Probieren Sie aus, was Ihnen mehr zusagt. Denn diese Checkliste hilft Ihnen, sich an alles Wichtige zu erinnern, wenn es bei Ihnen so weit ist.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *