Baby

Der neue Greentom Classic Buggy im Test

Von  | 

Welche Eltern kennen das nicht – die Qual der Wahl beim Kinderwagen – zu schwer, zu sperrig, zu teuer – nicht so mit dem Greentom Classic. Wir sind selbst Eltern eines 1-jährigen Sohnes und haben einige Zeit damit verbracht diverse Kinderwägen zu vergleichen. Das Richtige zu finden war nicht einfach, denn uns war es sehr wichtig, dass der Kinderwagen leicht handzuhaben ist, wenig Gewicht hat und auch ins Budget passt.

Der Greentom Classic im Test

Diese Kriterien hat der Greentom Classic zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt und noch viele weitere. Er sieht nicht nur toll und trendy aus – der Greentom Classic hat uns vor allem aufgrund seiner super Wendigkeit und seinem geringen Gewicht überzeugt. Das Beste an diesem Kinderwagen ist, dass er zu 100% aus recycelten Materialen besteht und somit nachhaltig produziert wird.

Der Kinderwagen ist einfach in der Handhabung, denn mit nur zwei kleinen Handgriffen kann man diesen zusammenklappen und wieder aufstellen. Zusammengeklappt steht er frei, was bedeutet, dass man ihn nicht an eine Wand oder dergleichen anlehnen muss und vermeidet somit, dass man eventuell die Wand mit lästigen Farb- und Schmutzstreifen beschmutzt.

Unser Sohn fühlt sich pudelwohl in seinem neuen Kinderwagen. Das großzügige Dach verhindert, dass er von Sonne geblendet wird und man braucht keinen lästigen Sonnenschirm für den Kinderwagen.

Zusatzfunktionen des Greentom Classics

Auch das Schlafen im Greentom Classic ist kein Problem. Durch das einfache Klicksystem an der Rückseite der Liegefläche kann man das Kind in eine gute Schlafposition bringen und dies fast lautlos. Im Gegensatz zu anderen Kinderwägen, bei denen oft ein Klacken deutlich hörbar ist und das Kind aufwecken könnte.

Der abnehmbare Bügel ermöglicht ein leichtes Ein- und Aussteigen und ist bei unserem Sohn auch sehr beliebt, da er sich daran festhalten kann.

Super finden wir, dass man den Greentom Classic, Carrycot und Reversible was die Farbwahl betrifft, individuell zusammenstellen kann. Da es mehrere Farben für das Gestell gibt und viele Farben für die Stoffelemente.

Die passende Shopping Bag

Greentom Shopping Bag

Passend in der gleichen Farbe gibt es auch diverse Accessoires, wie zum Beispiel die Shopping Bag, den wir ebenfalls getestet haben. Die Shopping Bag wird, wie auch der Kinderwagen, aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. Wir benützen sie nicht ausschließlich in Kombination mit dem Kinderwagen, sondern auch für schnelle Einkäufe zwischendurch. Die Shopping Bag ist auch für den täglichen Gebrauch einsetzbar, da sie eine ideale Größe hat. Jeder der ein Kind hat, weiß wieviel man mitbraucht, auch wenn man nur mal kurz Mal zum Spielplatz geht. Mit der Greentom Shopping Bag ist das jedoch kein Problem.

Fazit: Unser Sohn fühlt sich in diesem Kinderwagen wohl, er ist einfach in der Bedienung und federleicht zu verstauen. Der Preis von 249€ für den Greentom Classic + 79€ für die robuste Shopping Bag ist für die Kombination von Qualität und Nachhaltigkeit absolut in Ordnung. Im Onlineshop von Greentom können Sie sich Ihren ganz persönlichen Buggy zusammenstellen.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.