Zweijähriges Kind

Baby Entwicklung Monat 24

Mit der Baby Entwicklung im Monat 24 erstaunt ein Kind die Menschen in ihrer Umgebung immer wieder mit dem was es bereits alles kann. Anscheinend schafft es mühelos, Stühle und Tische hochzuklettern. Das Kind kann bereits einfache Turnübungen ausführen und kickt gezielt auf einen Ball. Weiters spricht ihr Kind in dieser Phase der Entwicklung mit sich selbst. Sie werden diese neue Fähigkeiten bei verschiedensten Tätigkeiten ihres Kindes beobachten können. Auch wenn ihr Liebling von sich selbst meist in der dritten Person spricht, beginnt es ihnen in kurzen Sätzen Erlebtes zu erzählen. Sie werden zwar nicht alles verstehen können, aber wissen was ihr Kind von Ihnen haben möchte.

Auf was Eltern rund um Monat 24 gefasst sein sollten

Ihr kleiner Sprössling kann sie jetzt auch durch unerwartete Zärtlichkeit überraschen. Wenn es etwa zu einem verletzten Freund eilt um ihn zu trösten. Mit der Baby Entwicklung im Monat 24 kann ihr Kind aber im nächsten Augenblick schon wieder wegen einer Kleinigkeit laut schreien, zum Beispiel wenn ein anderes Kind dem verletzten Freund auch helfen möchte.

Wenn ihr Kind einen starken Willen besitzt, steht Ihnen zwar als Elternteil einiges an Arbeit bevor, aber starke Kinder können zu starken Erwachsenen werden. Wenn ihr Liebling später bestimmte Ziele vor Augen hat, wird es diese zielstrebig und konsequent verfolgen. Gerade mutigen Kindern muss man eine starke Grundlage schaffen, die mit viel Liebe und noch größeren Bereitschaft geprägt ist, damit ihr Kind lernt, die von Ihnen gesetzten Grenzen zu respektieren.

Warum?

Mit der Baby Entwicklung im Monat 24 lernt ihr Liebling die beliebte Frage „Warum?“. Alles was es sieht und hört wird mit „Warum?“ nachgefragt. Viele Kinder können Ihre Eltern mit dieser Frage in den Wahnsinn treiben, aber haben sie Geduld. Geben Sie Ihrem Kind immer wieder eine Antwort, denn Kinder die viel fragen wissen auch viel. Extrem Wissbegierige, hören erst dann zu fragen auf, wenn es die Beantwortung auch wirklich verstanden hat und gibt sich nur selten mit einfachen Erklärungen zufrieden.

Fotocredit: Yulia Sribna/Shutterstock.com

 

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.