Fünf Monate altes Baby

Baby Entwicklung Monat 5

In der Baby Entwicklung Monat 5 macht das Kleinkind weiterhin fast täglich neue Fortschritte im Bereich Motorik und Psyche. Eltern dürfen jedoch nicht vergessen, dass jedes Baby ein Individuum darstellt. Vorgaben und Checklisten in Bezug auf die Baby Entwicklung im 5. Monat bieten lediglich einen Anhaltspunkt. Junge Mütter und Väter lassen sich oft verunsichern, weil ihr Nachwuchs noch nicht lächelt oder sich noch nicht aktiv herumrollt. Doch sie können ganz beruhigt sein und weiterhin Spaß und Freude an ihrem kleinen Liebling haben. Der Kinderarzt und auch die begleitende Hebamme stehen den Eltern bei allen Sorgen beratend zur Seite. Manche Kinder lassen sich mehr Zeit, andere wiederum haben es besonders schnell mit der Entwicklung im Monat fünf. So ist eben jedes Kind verschieden und das ist auch gut so.

Rollenspiele werden beliebter!

Hat das Baby vielleicht im vierten Lebensmonat schon die ersten Rollversuche aus der Bauch- oder Rückenlage versucht, wird es dies nun perfektionieren. Ebenfalls beginnt es jetzt, sich in Bauchlage auf die Unterarme aufzustützen und fröhlich seine Welt zu betrachten. Weitere körperliche Fähigkeiten, die Eltern in der Baby Entwicklung im Monat 5 beobachten können:

  • dreht sich vom Bauch auf den Rücken und umgekehrt
  • versucht sich an Trockenschwimmübungen
  • Kopf wird im Winkel zwischen 50° und 90° gehalten
  • Baby stückt sich in Bauchlage auf seine Unterarme
  • öffnet seine Hände willkürlich
  • wechselt einen Gegenstand von einer Hand in die andere

Mütter und Väter lassen sich nicht verunsichern, wenn ihr Kind noch nicht soweit ist. Abweichungen in der Entwicklung eines Babys im 5. Monat sind absolut normal und gleichen sich bei einem gesunden Kind im Laufe des ersten Lebensjahres wieder aus.

Rituale erleichtern den Alltag

In der Baby Entwicklung im Monat 5 nach der Geburt sind Rituale im Alltag wichtig für Eltern und Kind. Rituale während der Mahlzeiten oder auch vor dem abendlichen Zubettgehen strukturieren den Tagesablauf und geben dem Baby Sicherheit. Es kommt zur Ruhe und fühlt sich geboren. Besonders der nächtliche Schlaf ist wichtig für kleine Kinder, da die Ruhe in der Nacht Lernprozesse und die Entwicklung allgemein fördert. Darüber hinaus bereitet das tägliche Einschlafritual allen Familienmitgliedern große Freude.

Meilenstein in der Baby Entwicklung Monat 5

Das Kleinkind ist mit fünf Monaten fröhlich, aufgeweckt und neugierig auf alles Neue. Fasziniert wird die Umwelt in Augenschein genommen und genau beobachtet. Alle erreichbaren Dinge werden nicht nur mit Augen und Händen erkundet. Das Baby steckt vieles in den Mund und ertastet mit Lippen und Zunge den Gegenstand. Deshalb achten Eltern darauf, dass keine Kleinteile unbeaufsichtigt in Babys Reichweite liegen. Es droht ansonsten Erstickungsgefahr! Als Meilenstein in der Baby Entwicklung im 5. Monat kann die Verknüpfung von sinnlichen Fähigkeiten genannt werden: Das Kind sieht etwas – und es greift danach!

Unterstützung Ihres fünf Monate alten Babys

Zahlreiche Möglichkeiten stehen Eltern offen, möchten sie ihr Baby in der Entwicklung im fünften Monat bestmöglich fördern:

  • Versteckte Rasselgeräusche wecken Babys Neugier! Woher kommt das Geräusch?
  • Besonders beliebt, und das schon seit Generationen: Kuckuck- und Versteckspiele
  • Berührungen sind nach wie vor wichtig und stärken das Körpergefühl!

Gemeinsam ein Bilderbuch zu betrachten bringt Ruhe in den teilweise stressigen Familienalltag und vertieft die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Reden Sie viel mit Ihrem Kind und binden Sie es aktiv in die Familie ein, dadurch fördern Sie die sprachliche Entwicklung im Monat 5 Ihres Nachwuchses.

Fotocredit: 2p2play/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge