Baby Entwicklung Monat 8

Acht Monate altes Baby

Baby Entwicklung Monat 8

Mit der Baby Entwicklung im Monat 8 genießt das Kleinkind mehr und mehr seine neu gewonnene Mobilität. Es rollt sich vom Bauch auf den Rücken und wieder zurück. Es kann sich schon selbstständig hinsetzen und mit dem Po über den Boden rutschen. An einem Tischbein oder einem Stuhl versucht Ihr Nachwuchs nun erstmalig, sich hochzuziehen. Die ersten Schritte sind nun nicht mehr weit. Doch bis dahin vergeht noch ein wenig Zeit. Jetzt ist der Knirps schon stolz auf sich, wenn er mit etwas Hilfe auf seinen eigenen zwei Beinen stehen kann. Da sieht die Welt doch gleich ganz anders aus!

Sicherheit geht vor!

Durch die vermehrte Bewegungsfreiheit müssen Eltern eventuelle Gefahrenquellen in den heimischen Wänden entschärfen:

  • Kindersicherungen in Steckdosen anbringen
  • ein Herdgitter verhindert ein Herunterziehen von heißen Töpfen
  • Ecken- und Kantenschutz aus Gummi anbringen
  • Türsicherungen für Schubladen und Schranktüren
  • Treppenauf- und abgang mit einem Gitter sichern

Natürlich machen sich junge Mütter und Väter viele Sorgen um die Sicherheit ihres Sprösslings. Trotzdem sollte man bei der Anbringung von Sicherheitseinrichtungen in den eigenen vier Wänden nicht übertreiben. Kinder lernen ebenfalls durch „learning by doing“. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, dem Kind zu vermitteln, was ein „Nein“ bedeutet. Natürlich sichern Eltern Steckdosen und andere Stromquellen. Ebenfalls ist es notwendig, giftige Putz- und Waschmittel für Kinder unerreichbar aufzubewahren. Babys freuen sich über einen Schrank in der Küche, der mit bunten Plastikdosen und dazu passenden Deckeln gefüllt ist und den sie ungestört aus- und wieder einräumen dürfen.

Eltern sein und trotzdem ein Paar bleiben!

In der Entwicklung des Babys hat sich im Monat 8 nun schon eine gewisse Routine im Familienalltag eingespielt. Nun ist auch die Zeit gekommen, in der Eltern auch wieder einmal an sich denken sollten. Besonders mit einem kleinen Baby bleibt die Zeit zu zweit als Paar oft auf der Strecke. Ein vertrauenswürdiger Babysitter garantiert einen netten Abend für die Eltern als Mann und Frau. Neben all dem Stress und der Aufmerksamkeit für das Kleinkind müssen junge Mütter und Väter darauf achten, dass sie ihre Beziehung nicht vernachlässigen und einfach nebeneinander herleben. Überraschen Sie Ihren Partner mit einem selbst gekochten Candel-Light-Dinner, wenn das Baby bereits schläft und lassen Sie Ihre Liebe neu auflodern!

Stürze und blaue Flecken

Blaue Flecken gehören nun zur Tagesordnung! Die Entwicklung eines Babys im 8. Monat zeichnet sich durch eine vermehrte Aktivität des Kleinkindes aus. Jeden Tag versucht es aufs Neue, sich auf die eigenen zwei Beine hochzuziehen oder zu krabbeln. Da bleiben Stürze oft nicht aus. Meistens kippen Babys ganz unspektakulär auf ihren Windelhintern und nichts passiert. Manchmal allerdings verletzt sich das Kind beim Fallen doch und dann ist der Schmerz groß. Eltern besänftigen es, indem sie es auf den Arm nehmen und es mit Streicheleinheiten beruhigen. Bekannte Kinderlieder lindern den Schmerz zusätzlich und bald tut es nicht mehr weh:

Das Baby entwickelt sich rasant weiter

Im Monat 8 der Baby Entwicklung beginnt das Kleinkind nun, mit dem Zeigefinger auf Dinge und Menschen zu deuten. Ebenfalls übt es sich am sogenannten Zangengriff, bei dem es Gegenstände mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger festhält. Seine Gefühlsäußerungen nehmen ebenfalls zu. Es zeigt deutlich, wenn ihm etwas nicht gefällt, indem es sein Gesichtchen verzieht und weint. Bei lustigen Spielen strahlt das Baby, quietscht dabei und lacht. Kinder ahmen nun Mimik und Bemerkungen von Erwachsenen nach. Ebenso lernt es Mitgefühl mit anderen Menschen kennen und beginnt zu weinen, wenn jemand traurig ist.

Fotocredit: Minnikova Mariia/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge