Indoor-Spielplatz

Indoor-Spielplätze in Wien

Zahlreiche Indoor-Spielplätze in Wien bieten Familien mit ihren Kindern eine gute Alternative zu Ausflügen im Freien, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt. Die Knirpse wollen auch an Regentagen spielen, toben und Spaß haben. Damit das nicht in den heimischen vier Wänden passiert und Eltern die letzten Nerven raubt, bietet die Bundeshauptstadt Wien eine Fülle an Alternativen, wenn Schmuddelwetter einen Aufenthalt im Freien nicht zulässt. Gleich mehrere Indoor-Spielplätze in Wien stehen für Spiel, Spannung und Spaß bei Groß und Klein:

Was bietet ein Indoor-Spielplatz?

Besonders im Herbst und im Winter, wenn die Tage kürzer werden und es kälter wird, bietet einer der vielen Indoor-Spielplätze in Wien Abwechslung neben Schule und Kindergarten. Gut geschützt unter Dach und unabhängig von Witterung und kühlen Temperaturen kann sich der Nachwuchs ganz nach Lust und Laune auf den vielen Geräten wie Klettergerüsten und Trampolinen austoben. Zusätzliche Angebote wie Autoscooter und Segway begeistern besonders die größeren Kids. Ein eigener Babybereich für die kleinsten Besucher gestattet es auch den Eltern, ein wenig vom Alltag abzuschalten und sich zu entspannen.

Was finden Eltern und ihr Nachwuchs im Indoor-Spielplatz vor?

Die Indoor-Spielplätze in Wien bieten eine Fülle an Gerätschaften und Spielmöglichkeiten für kleine und große Kinder:

  • Kletterturm und Kletterwand
  • Kartbahn
  • Trampolin
  • XXXL-Rutsche
  • Fußball
  • Fun Shooter
  • Rodeo
  • Tretautobahn
  • Tischfußball
  • Air Hockey
  • Labyrinth
  • Big Blocks zum Bauen
  • Baby- und Kleinkindbereich mit altersgerechtem Spielzeug
  • Bällebecken mit Rutsche
  • Hutschpferde
  • Hüpfburgen
  • Schaukeln

Manche Indoor-Spielplätze in Wien verfügen zusätzlich über einen Outdoorspielebereich, in dem sich die Kinder bei einem Rennen mit den Segways messen oder wie kleine Rennfahrer mit ihren Karts auf der Rennstrecke Gas geben.

Buchtipp für Schlechtwettertage

Oft ist guter Rat teuer, wenn der Regen auf die Straßen prasselt und sich jeder Spielplatz im Freien in eine Schlammwüste verwandelt. Eine Empfehlung für schlechtes Wetter und stressgeplagte Eltern:

Top-Tips für Schlechtwettertage in Wien. Unterwegs mit Kindern
Autor: Anna Langheiter, Claudia Jäger
142 Seiten, broschiert
Erschienen im Stocker Verlag, Auflage: 1. Auflage (9. Juni 2004)
Preis: 14,50 €

Auszeit auch für die Eltern

Die Indoor-Spielplätze in Wien geben auch jungen Eltern Zeit und Raum für Entspannung und Ruhe. Im Gastronomiebereich überblicken Mütter und Väter das Treiben ihres Nachwuchses und haben die lieben Kleinen immer im Blickfeld. Bei einem Kaffee, einem Stück Kuchen oder sonstigen kulinarischen Kleinigkeiten verbringen die Erwachsenen gemeinsam mit ihren Kindern einen erholsamen Nachmittag in einem der vielen Indoor-Spielplätze in Wien.

Fotocredit: Andrew Angelov/Shutterstock.com

Comments ( 3 )

  • Vielen Dank für die tolle Aufstellung. Somit gehört Langeweile wenn das Wetter in Wien wieder mal verrückt spielt wohl auf´s Abstellgleis!

  • Finde es echt schade,dass der indoorspielplatz im 11.bez noch immer angeführt ist.Er wurde, aufgrund vieler Sicherheitsmängel, schon lange geschlossen.Hoffe einigen Eltern den Anfahrtsweg zu ersparen,um dann enttäuscht festzustellen,dass dort nur mehr Lagerhallen sind

  • Danke für die hilfreiche Auflistung von empfehlenswerten Indoor-Spielplätzen in Wien. Wir sind zwar nicht aus der Bundeshauptstadt, waren jedoch vor Kurzem zu Besuch bei Freunden und erlebten dank der wertvollen Tipps Ihrer Seite abwechslungsreiche Stunden im Minopolis! Daumen hoch, kann ich nur jeder Familie wärmstens ans Herz legen!