Geburtstagsfeier

Tipps und Ideen für einen Kindergeburtstag

Für Kinder bedeutet der Kindergeburtstag mit einer großen Party eine Menge Spaß und Abenteuer. Für die Eltern – speziell für die des Geburtstagskindes – bedeutet dies Arbeit und Stress. Eine langfristige und effektive Vorbereitung schützt Sie vor überstürzten Eilkäufen in letzter Minute und eintretender Hektik. Bereits im Vorfeld klären Sie mit Ihrem Kind zusammen die Wahl der Leckereien und der Einladungen. Für einen besonderen Spaß denken Sie sich für die Feier ein Motto aus.

Die ideale Vorbereitung für den Kindergeburtstag

Bestimmen Sie mit Ihren Kleinen ein Motto für das Fest. Selbst kleine Kinder besitzen Vorlieben oder Aversionen gegen bestimmte Themen. Für kleine Jungs eignet sich beispielsweise eine Party mit dem Motto „Cowboy und Indianer“, während Mädchen lieber „Prinzessin“ spielen. Um alle Geschmäcker zu bedienen, wählen Sie ein Thema, das beide Geschlechter anspricht. Für eine Piratenparty beispielsweise machen Sie mit Ihren Kindern Schatzkarten als Einladungsschreiben. Angebrannte Ecken geben den Karten einen authentischen Charakter. Diese Einladungen fertigen Sie zwingend zusammen mit Ihrem Kind an. Ansonsten kommt es zu unschönen Verbrennungen.

Auch bei dem angebotenen Kuchen stehen vorherige Überlegungen im Vordergrund. Informieren Sie sich über eventuelle Allergien der Partygäste. Jeder Kindergeburtstag fällt ins Wasser, wenn einem Gast das Gesicht wegen einer Erdnussallergie anschwillt. Richten Sie am besten einen Kuchen her, den alle Kinder essen. Ein süßer Schokoladenkuchen in lustigen Formen eignet sich dafür. Oder Sie backen mit Ihren Kindern Plätzchen, die Sie auf bunte Partyteller verteilen. Besorgen Sie sich vorher Geschirr aus Pappe und Plastik. Damit vermeiden Sie während der Feierlichkeit ein Malheur.

Die Unterhaltung auf der Party

Speziell kleine Kinder freuen sich über verschiedene Partyspiele und ein umfangreiches Programm. Steht das Fest unter einem bestimmten Motto, orientieren Sie sich an diesem. Bei einer Piratenparty eignet sich das Angelspiel als unterhaltsamer Zeitvertreib. Weitere Spiele zeigen sich in Form von

  • Blinder Kuh,
  • Apfelfischen,
  • einer Hüpfburg,
  • Eierlaufen
  • oder Sackhüpfen.

Diese Aktivitäten führen Sie im Garten durch. Bei einer Party in den eigenen vier Wänden oder einem speziell angemieteten Partyraum improvisieren Sie einfach. Beispielsweise singen Sie mit den Kleinen einige beliebte und bekannte Kinderlieder.

Fotocredit: wavebreakmedia/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge