Wie man den richtigen Schuh für Ihr Kind wählt

Kinderschuhe

Wie man den richtigen Schuh für Ihr Kind wählt

Viele Menschen leiden unter Fußproblemen. Während fast 98% der Menschen mit gesunden Füßen geboren werden, sind es nur noch 40% im Erwachsenenalter. Der Hauptgrund für diesen drastischen Rückgang der Gesundheit der Füße: Die mangelhafte Qualität des Schuhwerks. Um die Gesundheit der Füße Ihres Kindes zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die richtigen Schuhe gekauft werden.

Kinderfüße werden in den ersten drei Entwicklungsjahren bis zu 12 Größenstufen anwachsen. Leider tragen über 50% dieser Kinder die falschen Schuhe. Das richtige Schuhwerk ist besonders wichtig für Kinder. Als Eltern ist es äußerst wichtig, die richtigen Schuhe für Ihr Kind zu wählen.

Bei Kinderschuhen müssen Sie auf die Schuhanforderungen für ein bestimmtes Entwicklungsstadium des Kindes achten.

Für Rabatte auf Kinderschuhe klicken Sie hier!

Die Anatomie eines Kinderschuhs

Für Eltern ist es wichtig die Anatomie des Schuhs eines Kindes zu verstehen. Es gibt viele verschiedene Komponenten bei einem Schuh, darunter:

  • Zehenbox – der Bereich, in den die Zehen passen; es sollte genügend Platz für die gesunde und ungehinderte Fußentwicklung des Kindes bieten
  • Einlegesohle – die zusätzliche Polsterung wird in den Schuhboden eingefügt; Es sollte geruchskontrollierende und antibakterielle Eigenschaften haben
  • Insatomische Einlegesohle – die individuell angepasste Einlegesohle für die Innenseite des Schuhs; Es sollte zusätzliche Unterstützung bieten und das Gleichgewicht und die Haltung des Kindes verbessern
  • Futter – die Abdeckung für die Innenseite des Schuhs; es sollte Komfort bieten und die Füße atmen lassen
  • Sohle – die unterste Schicht des Schuhs; sie sollte flexibel und rutschfest sein
  • Ferse – der hintere Teil der unteren Schicht des Schuhs; sie sollte den Füßen des Kindes Stoßdämpfung geben
  • Fersenstabilisator – der Teil, der die Ferse bildet; Es sollte den Knöcheln und Füßen des Kindes beim Gehen zusätzliche Unterstützung bieten

Schuh-Struktur

Wählen Sie richtig strukturierte Schuhe. Sie muss flexibel genug sein, um die notwendige Unterstützung für Stabilität und Balance zu bieten ohne ein ordnungsgemäßes Fußwachstum zu verhindern.

Flexibilität

Das beste Schuhwerk für Kinder ist besonders durch die Mitte des Schuhs bestimmt: Dies sichert die Füße durch Schockabsorption und stabilisiert die Fersen. Die Oberfläche der Sohle sollte rutschfest sein. Ein Klettverschluss ist eine große Hilfe für Eltern, da die Kinder damit deutlich schneller fertig sind.

Anschmiegsam

Die Schuhe sollten bequem sein, ohne an Halt einzubüßen. Dies bedeutet in der Regel Schuhe wie Slip-Ons auszuschließen. Die Schuhe sollten fest genug sein ohne die Ferse Ihres Kindes zu stark zu beeinträchtigen.

Anatomische Einlegesohlen

Sie ergänzen die Ferse der Füße und sorgt für Komfort. Sie sind eine wesentliche Ergänzung für die Schuhe des Kindes.

Das Einlegen anatomisch geformter Einlegesohlen bietet Kindern ein zusätzliches Maß an Stabilität und Komfort und verbessert das Gleichgewicht und die Haltung des Kindes. Sie sind für den Alltag des Kindes geeignet.

Helfen Sie Ihrem Kind, auf dem „richtigen“ Fuß zu beginnen

Wenn ein Elternteil richtig vorbereitet ist kann ein Einkaufsbummel eine angenehme und lustige Erfahrung für die ganze Familie sein. Füße gesund zu halten, indem Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen, sollte Priorität haben, damit Ihr Kind auf gesunden Füßen selbst noch im Erwachsenenalter läuft.

Fotocredit: Olha Ukhal/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.