Familie wandert mit Zwillingskinderwagen

Zwillingskinderwagen

Zwillinge machen doppelt so viel Freude – und doppelt so viel Arbeit! Erleichtern Sie sich den Transport Ihrer Lieblinge durch den Kauf eines Zwillingskinderwagens! So haben Sie beide Babys im Griff und können selbstständig Einkäufe und Spaziergänge unternehmen.

 

Fröhliches Duo im Zwillingskinderwagen

So wie beim Kauf eines Kinderwagens für ein Baby sollten Sie der Ausstattung des Zwillingskinderwagens besonderes Augenmerk schenken. Weiche Polsterungen sorgen dafür, dass die Kleinen im kuscheligen Inneren gut schlafen können, während großzügige Verdecke vor zu viel Sonnenschein oder Regenwetter schützen. Haben die Babys die ersten Monate hinter sich gebracht, sitzen sie aufrecht im Zwillingskinderwagen und entdecken die Welt aus einer aufregend neuen Perspektive.

 

Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Sitze nebeneinander oder hintereinander angebracht bevorzugen. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Probieren Sie im Geschäft aus, was Ihnen mehr zusagt. In Zwillingskinderwagen sind Ihre beiden Lieblinge sicher untergebracht: Achten Sie beim Kauf aber unbedingt auf das TÜV/GS-Zeichen!

 

Zwillingskinderwagen – ein teurer Spaß?

Sie werden staunen: Ein Zwillingskinderwagen kostet nicht mehr als ein Kinderwagen für ein Baby! Natürlich ist die Preisgestaltung an die Ausstattung und Verarbeitung des Modells gekoppelt – aber auch da unterscheiden sich Zwillingskinderwagen und Kinderwagen für ein Baby nicht. Werfen Sie auf jeden Fall einen Blick in die Internet-Seiten der Kinderwagenhersteller und lassen Sie sich im Fachhandel umfassend beraten.

 

Da der Zwillingskinderwagen nur für kurze Zeit zum Einsatz kommt, können Sie über Internetanbieter oder Baby-Gebrauchtwarenbörsen mit etwas Glück zu einem besonders günstigen Zwillingskinderwagen kommen.

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: FamVeld/shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge