Frau läuft mit Kinderwagen im Wald

Baby Jogger

Baby Jogger sind das ideale Transportmittel für Babys von aktiven und sportlichen Eltern, die gerne viel Zeit im Freien verbringen. Drei große Räder sorgen dafür, dass der Baby Jogger auch abseits der Straße ruhig läuft. Außerdem verträgt ein Baby Jogger auch etwas rasantere Geschwindigkeiten: Laufen, Joggen oder Inline-Skaten mit dem Nachwuchs macht so besonders viel Spaß.

Werbung

Baby Jogger: Sportwagen für alle, die draußen zu Hause sind

Leichte, moderne Materialien, tiefer Schwerpunkt, leichte Lenkbarkeit und ruhiges Fahrverhalten: Was für Papa Auto gilt, ist für den Baby Jogger selbstverständlich. Nur das Motorengeräusch müssen Sie noch selber machen!

Durch das spezielle Design ist ein Baby Jogger der ideale Kinderwagen für sportliche Eltern. Selbst die deutlich weitere Schrittlänge des Erwachsenen beim Laufen wurde beachtet: Sind Sie mit einem Baby Jogger unterwegs, stoßen Sie nicht pausen- und gnadenlos gegen das Fahrgestell des Kinderwagens. Durch die leichte Bauweise können Baby Jogger einfach transportiert werden: Selbst Seilbahnen oder Skilifte sind da keine Hindernisse.

Werbung

 

Baby Jogger

Baby Jogger und das Shop’n Drive System

Was vielleicht ungewohnt klingt, ist rasch erklärt. Das Shop‘n Drive System bezeichnet die Möglichkeit, Autokindersitz und Kinderwagenfahrgestell zu kombinieren. Viele Baby Jogger bieten diese praktische Variante. Ganz easy: Sie nehmen Ihr Baby im Auto mit – und zum Shoppen montieren Sie die Babyschale auf dem Fahrgestell des Joggers. Beim ausgiebigen Spaziergang kommt dann wieder der bequeme Jogger-Sitz zum Einsatz.

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: Blazej Lyjak, bissun /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge