Bastelideen im Winter

Bastelideen im Winter

Kreative Bastelideen für Kinder

Wenn es draußen nass, kalt und windig ist, suchen Eltern verzweifelt nach Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihre Kinder zu Hause. Wir haben für Sie kreative Bastelideen recherchiert, die Sie selbst schon mit den Jüngsten machen können.

Werbung

Schnee im Fenster

Sie benötigen:

Wattebäusche

Eine Schnur

Klebeband

Eine Nähnadel

Beginnen Sie mit dem zuschneiden von gleichlangen Fäden, wir empfehlen etwa einen Meter. Danach fädeln Sie die Schnur in das Nadelöhr der Nähnadel ein. Machen Sie einen Knoten in das andere Ende der Schnur. Bei einem besonders dünnen Faden müssen Sie vielleicht mehrere Knoten machen. Danach fädeln Sie den ersten Wattebausch auf und machen etwas entfernt davon, etwa 5 bis 10 Zentimeter, wieder einen Knoten und fädeln den nächsten Wattebausch auf.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis sie nur noch wenige Zentimeter Schnur übrig haben. Danach verfahren Sie mit den anderen Schnüren nach demselben Prozedere.

Kleben Sie die Schnüre in Ihre Fenster, wenn Sie fertig sind. Es sieht aus, als würde es dicke Schneeflocken schneien.

Rentier Hüte

Sie benötigen

Einen Bogen braunes Papier

Einen Bogen rotes Papier

Eine Schere

Filzstifte

Klebstoff oder Klebeband

Schneiden Sie einen Streifen der langen Seite Ihres braunen Papierbogens ab und legen Sie ihn beiseite. Auf den restlichen Bogen braunen Papiers malen Sie die Umrisse der Hände Ihres Kindes. Schneiden Sie diese aus. Nehmen Sie nun den Streifen braunen Papiers zur Hand und kleben Sie die ausgeschnittenen Handumrisse an den Handflächen an den Papierstreifen.

Aus dem roten Papier kann nun ein Kreis ausgeschnitten werden. Dieser wird in die Mitte, zwischen die beiden „Geweihe“ geklebt. Wer möchte kann auch noch mit Filzstiften Augen auf den Streifen malen.

Danach wickeln Sie den Streifen um den Kopf Ihres Kindes und schneiden weg, was zu viel ist. Kleben Sie die Enden fest und fertig ist der Rentier Hut.

Tannenbäume aus Klopapier

Sie benötigen

Eine leere Klopapierrolle

Grünes Papier

Eine Schere

Braune Malfarbe

Beginnen Sie mit dem Tannenbaum, in dem Sie die Klopapierrolle mit brauner Farbe anmalen und zum Trocknen hinstellen. In der Zwischenzeit können zeichnen Sie Tannenbäume auf das grüne Papier und schneiden diese aus.

Sobald die Klopapierrolle trocken ist, schneiden Sie auf einen kleinen Schnitt in die Rolle, genau gegenüberliegend setzen Sie einen weiteren Schritt. Schieben Sie nun Ihr grünes Papier hinein und fertig ist der Tannenbaum.

Türkranz aus Handabdrücken

Sie benötigen

Jede Menge grünes Papier

Blumendraht

Klebeband

Malen Sie so viele Handumrisse Ihres Kindes auf das grüne Papier wie möglich und schneiden Diese aus. Legen Sie diese in einem Kreis auf, sodass sie überlappen. Aus dem Blumendraht formen Sie zwei Kreise, einen größeren und einen etwas kleineren. Legen Sie diese auf den Händekranz und kleben Sie jeden Handumriss mit Klebeband fest.

Wenn Sie auf jeden Handumriss auch noch Glückwünsche oder Weihnachtsgrüße schreiben, haben Sie ein wunderbares Geschenk für die Verwandtschaft.

Wer den Kranz in anderen Farben macht, dem gelingt ein individuelles, persönliches Geschenk für eine Hochzeit oder ein Jubiläum.

Ein Vogelhaus

Sie benötigen

Einen leeren Milchkarton

Zwei Holzstäbe

Eine Schnur

Lassen Sie Ihre Kinder den Milchkarton nach Belieben verzieren.

Wenn die Kleinen fertig sind, bohren Sie mit einem Bleistift ein Loch unter den Deckel des Milchkartons und Schieben Sie einen der Stäbe durch. Befestigen Sie ein Stück Schnur an beiden Enden. Später können Sie an dieser Schnur das Vogelhaus im Garten aufhängen.

Schneiden Sie dann zwei große Fenster auf zwei sich gegenüberleigenden Seiten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht bis zum Boden schneiden, denn dort soll das Vogelfutter gehalten werden.

Bohren Sie unter den beiden Festern wieder Löcher um den zweiten Stab durch die Öffnungen zu schieben. So können die Vögel besser am Vogelhaus landen.

Füllen Sie es das Vogelhaus nun mit Futter und schon kann es in den Garten.

 

Autor: Redaktion/Kerstin

Fotocredit: Stefan Rotter /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge