Frau beim Kauf eines Kinderwagens

Ratgeber für den Kinderwagenkauf

Ein Ratgeber für den Kinderwagenkauf erleichtert die Kaufentscheidung ganz wesentlich. Denn bei dem breiten Angebot kann man beim Kinderwagenkauf schnell die Übersicht verlieren.

Werbung

 

Kinderwagenkauf leicht gemacht: Ratgeber für Eltern

Klären Sie zunächst ab, wozu Sie den Kinderwagen brauchen. Sind Sie hauptsächlich in der Stadt und auf asphaltierten Straßen unterwegs oder auf dem Land und im Gelände? Der elegante Cityliner ist für den sportlichen Ausflug ins Grüne nämlich nicht unbedingt geeignet.

 

Möchten Sie Ihren Kinderwagen über längere Zeit hinweg nützen, entscheiden Sie sich am besten für den Kauf eines Kombikinderwagens. Denn nach einigen Monaten, wenn die Babywanne für Ihren Nachwuchs zu klein geworden ist, wechseln Sie die Wanne ganz einfach gegen einen Sportsitz aus. Wie so oft bei Kombi-„Geräten“ müssen Sie ein paar Kompromisse eingehen. So ist zum Beispiel das Fahrgestell beim Sportwagen im Vergleich zum Buggy doch relativ voluminös. Die Sitzfläche ist außerdem so hoch, dass das Kind nicht selbstständig ein- und aussteigen kann. Das kann lästig werden, wenn Ihr Kind im Lauflernalter ist.

Werbung

 

Kinderwagenkauf

Sondermodelle: Ratgeber Kinderwagenkauf für spezielle Bedürfnisse

Zwillingskinderwagen und Geschwisterkinderwagen sind naturgemäß groß und weniger wendig als Einzelkinderwagen. Doch auch für den Transport von zwei Kindern gibt es im Fachhandel mittlerweile die unterschiedlichsten Modelle. Nehmen Sie auf jeden Fall eine eingehende Beratung im Fachhandel in Anspruch und probieren Sie verschiedene Zwillings- oder Geschwisterkinderwagen im Geschäft aus. Achten Sie besonders auf Gewicht, Lauffreudigkeit und perfekte Bremsen.

 

Ratgeber für den Kauf eines Baby Joggers

Baby Jogger sind irgendwo zwischen Sportwagen und Buggy angesiedelt. Auf drei Rädern geht es flott voran – für sportliche Eltern ist der Baby Jogger der ideale Kinderwagen. Für den Kauf sämtlicher Kinderwagen gilt der Rat: Fragen Sie nach dem Shop’n Drive System: Es ermöglicht die Verwendung der Auto-Babyschale auf dem Fahrgestell des Kinderwagens oder Baby Joggers.

 

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: Emituu, Sergey Ryzhov /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge