Ein Nachzügler ist unterwegs – was gilt es zu beachten?

Nachzügler

Ein Nachzügler ist unterwegs – was gilt es zu beachten?

Der Frust, vom Nesthäkchen überflügelt zu werden

Was man älteren Geschwistern generell nachsagt, kann bei einem relativ großen Altersunterschied besonders stark zum Tragen kommen: Nämlich, dass „die Großen“ eher dominant, aber auch relativ verantwortungsbewusst sein können. Sie sonnen sich in der Bewunderung der Jüngeren und gewinnen dadurch an Selbstvertrauen. Das kann sie für ihr ganzes Leben prägen. Vor allem auch deshalb, weil es bei Geschwistern mit einem Altersunterschied um die 10 Jahre nahezu keine Rivalität gibt. Die Jüngeren sind schlicht und einfach keine Konkurrenz – zumindest in der Kindheit. „Wenn die Nesthäkchen aber im Erwachsenenalter den großen Bruder oder die große Schwester überflügeln, kann das für die früheren Stars in der Geschwisterbeziehung oft zu ziemlichem Frust führen,“ weiß Prof. Dr. Horst Petri. Der erfahrene Kinder- und Jugendpsychiater hat für sein aktuelles Buch „Geschwister – Liebe und Rivalität“ auch die spezielle Situation zwischen Geschwistern mit großem Altersunterschied unter die Lupe genommen. Petri verweist aber auch auf einen besonders brisanten Aspekt bei durch viele Jahre getrennten Geschwistern, der nichts mit Rivalitäten zu tun hat.

Werbung

 

Nachzügler

Tabuthema: Sexueller Missbrauch zwischen Geschwistern

„Ein Gefahrenmoment, das leider gar nicht so selten ist und sowohl in der Forschung wie aus der therapeutischen Erfahrung sehr bekannt ist, ist die Gefahr des sexuellen Missbrauchs zwischen Geschwistern,“ betont Petri. „Gerade Pubertierende mit 12, 13, 14 Jahren sind gefährdet, ihre kleinen Geschwister zu missbrauchen. Wenn die sexuelle Neugierde und der sexuelle Triebschub beginnt und es noch keine Möglichkeiten gibt, das in adäquate Partnerschaften umzulenken, dann können die kleinen Geschwister zu Opfern dieser sexuellen Bedürfnisse werden.“ Tipp: Eltern sollten diesbezüglich besonders wachsam sein und das Thema mit beiden Kindern besprechen.

 

Autor: BabyExpress

Fotocredit: HTeam, Oksana Kuzmina /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge