Erster Urlaub

Erster Urlaub mit Baby

Hat sich der Alltag mit dem Baby nach der Geburt wieder eingependelt, denken viele Eltern über das Thema „Erster Urlaub mit Baby“ nach. Denn ein Urlaub mit Baby ist eine sehr gute Gelegenheit um die Anstrengungen des Alltags hinter sich zu lassen und die gemeinsame Zeit mit der ganzen Familie genießen. Nicht selten ist es ein Gutschein von Freunden und/oder Familie, der die Initialzündung für die Idee „Erster Urlaub mit Baby“ gibt.

Plant man den ersten Urlaub mit Baby sollte man sich etwas Zeit nehmen, und genau überlegen, welche Anforderungen man persönlich an den gemeinsamen Urlaub stellt. Dabei gilt es sowohl die Bedürfnisse des Babys, als auch die Wünsche der Eltern zu erfüllen. Teils eine echte Herausforderung.

Wohin soll der Urlaub mit Baby gehen?

Bevor es an die Auswahl eines bestimmten Hotels oder einer Pension geht, sollte man die Vor- und Nachteile verschiedener Urlaubsdestinationen gegeneinander abwägen. So ist eine Reise ins australische Outback oder ein Campingurlaub mit Baby nur bedingt zu empfehlen. Es sei denn Sie lieben die logistische Herausforderung. Denken Sie bei der Planung des ersten Urlaubes daran, das starke klimatische Veränderungen und auch eine lange Reise für ein Baby sehr anstrengend sein kann. Weiterhin ist zu beachten, das Reisen in ferne exotische Ländern oftmals verschiedene Impfungen voraussetzen. Ob man dies dem sich noch entwickelten Immunsystems des Babys zumuten möchte, sollte man sich auch nach gezielter Beratung sehr gründlich überlegen. Bedenken Sie auch, dass in verschiedenen Ländern die hygienischen und medizinischen Bedingungen nicht dem vertrauten Standard in Deutschland oder Österreich entsprechen. Auch beim Thema Flugreisen mit Baby scheiden sich die Geister. Fakt ist, das nur wenige Fluggesellschaften speziell auf den Transport eines Babys eingestellt sind. In den meisten Flugzeugen müssen Babys auch auf langen Strecken auf dem Schoss der Eltern verbleiben.

Spezielle Unterkünfte für Urlaub mit Baby

Am besten entscheidet man sich für ein Urlaubsziel welches, zum Beispiel mit dem Auto oder mit dem Zug, innerhalb weniger Stunden zu erreichen ist. Optimal für den gemeinsamen Urlaub geeignet sind Hotels und Unterkünfte die sich auf den Urlaub mit Baby und Kindern spezialisiert haben. Denn hier kennt man sich aus, und bietet den Gästen neben einer umfangreichen Ausstattung auch eine professionelle Kinderbetreuung und Wellness- und Freizeitangebote für Eltern und auch größere Kinder. Besonders beim Thema „Erster Urlaub mit Baby“ wird man diese Vorzüge zu schätzen lernen. Spart es den Eltern doch einen großen Teil an Gepäck und Nerven. Mit dem richtigen Hotel kann man sich beim Packen auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Die Zusammenstellung der Reiseapotheke und der wichtigsten Unterlagen. Mutter-Kind-Pass nicht vergessen.

Wie gesagt, mit ein wenig Planung vorab steht einem gelungenen ersten Urlaub nichts im Wege.

Fotocredit: vanilla_soup/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge