Darf ich unser Baby im Ehebett schlafen lassen?

Kind im Ehebett

Darf ich unser Baby im Ehebett schlafen lassen?

Stellen Sie sich die Frage: „Darf ich unser Baby im Ehebett schlafen lassen?“ Wägen Sie das Für und Wider ab und stehen Sie zu Ihrer Entscheidung!

Werbung

 

Baby im Ehebett: die ersten Monate zu dritt

Generell gilt: Sie können Ihr Baby im ersten Lebensjahr nicht verwöhnen. Ihr Baby wird von der Nähe, die Sie ihm geben, profitieren und vertrauensvoll in die Welt starten. Wichtig ist, dass Sie es wirklich wollen, dass Ihr Baby bei Ihnen im Ehebett schläft. Eine Alternative ist ein Babybettchen, das an der Seite des Ehebettes eingehängt werden kann. Möchten Sie Ihr Baby nicht im Ehebett haben, stellen Sie das Kinderbettchen ans Fußende. So sind Sie immer in der Nähe Ihres Babys und haben doch genügend Platz im Bett.

 

Sie machen nichts falsch, wenn Sie Ihr Baby anfangs im Ehebett schlafen lassen. Sind alle einverstanden, kann dies eine recht vertraute gemeinsame Zeit werden.

 

Baby im Ehebett schlafen lassen

Das Baby und sein eigenes Kinderbettchen

Beobachten Sie Ihr Baby genau, wenn es bei Ihnen im Ehebett schläft. Es kommt der Zeitpunkt, an dem es deutlich selbstständiger wird. Meist ist es ohne Probleme möglich, das Baby nach den ersten drei bis fünf Monaten an ein eigenes Bett zu gewöhnen. Arbeiten Sie dabei mit einem „Trick“: Verwenden Sie als Kopfunterlage für Ihr Baby ein sauberes T-Shirt, das Sie für einige Stunden getragen haben. Es riecht dann nach Mama und vermittelt dem Baby Nähe, auch wenn es nicht mehr bei Ihnen im Ehebett schläft.

 

Darf ich unser Baby im Ehebett schlafen lassen?Wie bereits erwähnt: dem Baby schadet es nicht, wenn es bei Ihnen und Ihrem Partner im Ehebett schläft. Nach einiger Zeit sollten Sie aber Ihrer Paarbeziehung wieder mehr Aufmerksamkeit schenken, denn Sex mit Baby im Bett – das geht gar nicht.

 

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: Antonio Guillem, Iryna Prokofieva /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge