Babydecke aus Baumwolle

Babydecke aus Baumwolle

Eine Babydecke aus Baumwolle bietet viele Vorteile. Sie ist weich und besonders kuschelig. Und dennoch ist sie strapazierfähig, waschbar und auch bestens für Babys mit empfindlicher Haut geeignet. Beim Kauf einer Babydecke aus Baumwolle, besonders einer farbigen, sollte man darauf achten, dass die Babydecke mit umweltfreundlichen und nicht giftigen Farben gefärbt wurde und keine verschluckbaren Applikationen aufgenäht wurden. Denn sobald das Baby mobiler wird beginnt es seine Umwelt zu erkunden. Auch mit dem Mund. Und so steigt die Gefahr, dass ein Baby schnell mal einen Knopf oder ein anderes Kleinteil verschlucken kann.

 

Ob zur Geburt, zur Taufe oder als Willkommensgeschenk bei einer Babyparty eine Babydecke aus Baumwolle ist immer ein schönes Geschenk. Besonders dann, wenn die Babydecke mit dem Namen des Kindes personalisiert wurde. Später zur Taufe erfreuen sich auch Babydecken mit den wichtigsten Eckdaten des Babys, Größe und Gewicht bei der Geburt, größter Beliebtheit. In der Regel „besitzt“ ein Baby mehrere Babydecken. Aus Baumwolle oder aus normaler Wolle, da es sich zum Beispiel viele Omas nicht nehmen lassen persönlich für das Baby eine weiche Decke zu stricken.

 

Babydecken sind vielseitig verwendbar

Die Einsatzmöglichkeiten einer Babydecke aus Baumwolle sind äußerst vielfältig. Das Baby kann damit zugedeckt werden, es kann auf der Decke schlafen oder spielen. Doch auch für die Spazierfahrt mit dem Kinderwagen kann eine Babydecke benutzt werden. Je nach dem angestrebten Verwendungszweck kann eine Babydecke aus Baumwolle dick oder dünn, klein oder groß sein. Hat sich das Baby an seine Babydecke gewöhnt, ist dieses Stückchen Stoff ein kleines Stückchen Heimat, das immer mitgeführt werden kann. Dies können sich die Eltern zu Nutze machen, besonders dann wenn man gemeinsam mit dem Baby in den Urlaub fährt oder Freunde und Bekannte besucht. Umgeben von der geliebten Babydecke wird es Baby mit großer Wahrscheinlichkeit auch in einer fremden Umgebung bestens schlafen können und sich wohlfühlen.

 

Baumwoll-Babydecken für jeden Anlass

Abhängig davon wie groß die Babydecke aus Baumwolle ist, kann sie zu einem lebenslangen Begleiter ihres Kindes werden. Vorausgesetzt die Babydecke verfügt über ein neutrales, vom Alter unabhängiges Muster oder sie ist unifarben gehalten. Möchte man die Babydecke zum Picknicken oder für einen Ausflug an der frischen Luft verwenden sollte man sich am besten für eine spezielle Picknickdecke mit Beschichtung und Isolierung entscheiden. Denn nutzt man eine solche Decke hat zum einen eine weiche Oberfläche und zum anderen eine warme und trockene Unterlage, auch wenn das Gras oder der Boden ein wenig feucht ist. Je nach Wunsch kann man die gewohnte Babydecke aus Baumwolle mit der Picknickdecke kombinieren. Nutzen Sie im Sommer die Gelegenheit und lassen Sie das Baby auch mal nackig auf der Babydecke herum strampeln. Sie werden sehen das wird dies sehr genießen.

 

Babydecke aus Baumwolle.docx [13 KB]

 

Autor: Redaktion / Diana

Fotocredit: LeManna/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge