Kinderwagen

Design Kinderwagen

Das Design eines Kinderwagens sollte stets dessen Funktionalität und Bequemlichkeit unterstützen. Denn schön, aber unbequem, das macht weder Eltern noch Babys wirklich Spaß. Überlegen Sie zuerst, wo Sie den Kinderwagen einsetzen wollen: Die Entscheidung für ein klassisches Stadtmodell oder ein geländegängiges Sportmodell schließt die Entscheidung bezüglich des Designs des Kinderwagens zum großen Teil schon mit ein.

Werbung

Straßenflitzer oder Offroad-Meister: Design für Kinderwagen

Was für Papas Auto gilt, ist für noble Design-Kinderwagen längst ein Muss: Blitzendes Chrom, feinstes Leder und bequeme Federungen machen das erste „Fahrzeug“ für den Nachwuchs zum Luxusgefährt. Nostalgische Kinderwagen in englischem „Nanny-Design“ sind in erster Linie etwas für die Stadt. Wichtig: Zum Abstellen im Stiegenhaus braucht so ein edles Stück viel Platz.

 

Design Kinderwagen

Active Fit: Kinderwagen im Offroad-Design

Lässig, bequem und schmutzresistent präsentieren sich die Kinderwagenmodelle, die vom Design her für den Einsatz im Gelände geeignet sind. Ein „echter“ Geländewagen ist robust, aber leicht, hat einen tiefen Schwerpunkt und perfekte Federn, damit auch holprige Wege problemlos gemeistert werden können. Verstellbare Schiebestangen, schwenkbare Bügel sowie schwenkbare und bei Bedarf feststellbare Räder tragen zum Komfort bei.

Werbung

Designer und Design Kinderwagen

Namhafte Hersteller von Kinderwagen arbeiten mit top Designern aus der Mode- sowie der Automobilbranche zusammen. Wählen Sie einen Kinderwagen Ihres Lieblings-Modelabels oder kurven Sie mit einer Miniausgabe Ihrer Limousine durch die Straßen. Das Angebot ist vielfältig: Lassen Sie sich von den Designs verschiedener Kinderwagen inspirieren!

Fotocredit: Monkey Business Images, NarongchaiHlaw /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge