Der eigene Garten – Ruheoase und Spielplatz

Oase

Der eigene Garten – Ruheoase und Spielplatz

Den eigenen Garten zur Oase der Ruhe zu gestalten, ist für viele Gartenbesitzer ein Anliegen. Neben einer Fläche, die mit Kräutern und Gemüse bepflanzt als Nutzfläche dient, erstrahlt der Garten in einem Blumenmeer. Inmitten der Blütenpracht bietet sich eine Sitzgruppe für spannende Gesprächsrunden an. Liegen und eine Hollywoodschaukel laden zum Relaxen ein. Eine Oase des Friedens ist geschaffen – für die Erwachsenen. Im Garten findet sich Platz für eine Spielecke, in der die Kinder aktiv sein können.

Kinder wollen im Garten spielen

Sind Kinder im Haushalt, gehört der Garten nicht mehr den Eltern allein. Eine Kombination aus Ruhepol und Spielplatz ist zu schaffen, damit beide Generationen den Garten effektiv nutzen können. Ein Spielplatz in Sichtweite des Hauses lässt die Eltern die Aufsicht über ihr Kind nicht verlieren. Mit einem Blick aus dem Fenster hat die Mutter ihre Sprösslinge immer im Auge.

Für den Spielplatz bieten sich ein Sandkasten sowie eine Schaukel hervorragend an. Steht im Garten eine entsprechend große Fläche als Spielplatz zur Verfügung, kann ein Klettergerüst für Abwechslung sorgen. Im Handel sind Geräte für den Spielplatz im Garten in großer Auswahl vorhanden. Die Spielgerätschaften suchen die Gartenbesitzer entsprechend der verfügbaren Fläche im Garten aus.

Eine Ruheoase im Garten einrichten

Für die Eltern bietet sich ein Platz im Garten an, der in einiger Entfernung vom Spielplatz ist. Die Erwachsenen haben die Kinder im Auge und erleben die oft lautstarken Aktivitäten des Nachwuchses gedämpft. Pflanzen, die den Platz zu einer Oase gestalten, finden Gartenbesitzer im Onlineshop von www.garten-schlueter.de. Eine Oase, die von Frühling bis Herbst ihre Schönheit nicht verliert. Die ersten Blumen wie Tulpen und Krokusse läuten den Frühling ein. Die Blütenpracht im Sommer bilden Pflanzen in verschiedenen Farben, die den Garten beleben. Ob Stauden, Rosen oder Rhododendron ist eine Frage des Geschmacks. Astern und Dahlien zeigen die Ankunft des Herbstes an.

Daneben stehen Gladiolen, Löwenmäulchen und viele weitere bunt blühende Blumen zur Auswahl, um das Blütenmeer zu gestalten. Die Gartenmauer erhält ebenfalls Farbtupfer in Form von kleinen Pflanzen, deren Töpfe in den Vorsprüngen und Ritzen Platz finden. Kakteen sind dafür bestens geeignet. Die Ruheoase grenzen die Eltern vom Spielplatz mit Rasen ab.

Bietet der Garten eine entsprechende Größe, lassen sich Ruhezone und Spielplatz perfekt voneinander trennen. Beides zusammen ermöglicht den Kindern, ihrem Spieltrieb aktiv zu folgen. Die Eltern finden im Freien Ruhe und Entspannung vom täglichen Stress. Für Grillpartys eignet sich der Garten ebenfalls – hierfür nutzen die Eltern das Rasenstück, das Ruhe und Spiel perfekt voneinander trennt. Einen Garten mit Pflanzen aus dem Onlineshop von Garten-Schlüter kreativ zu gestalten, bereitet Klein und Groß viel Freude.

Fotocredit:  Monkey Business Images/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge