Kleines Mädchen putzt die Nase

Hausmittel bei Schnupfen

So helfen Sie Ihrem Kleinkind auf natürliche Weise

Verstopfte Nase, Husten und Halsschmerzen sind die häufigsten Begleiterscheinungen eines Schnupfens. Unsere Kleinkinder leiden und wir mit ihnen. Viele Eltern möchten nicht gleich zur Chemiekeule greifen und versuchen dem Schnupfen ihres Kleinkindes mit Hausmitteln Herr zu werden. Die besten Hausmittel gegen Schnupfen erfahren Sie hier.

Werbung

Kirschkernkissen

Ein warmes Kirschkernkissen kann für ein paar Minuten auf die Stirn Ihres Kleinkindes gelegt werden. Dies kann die Verstopfung in der Nase lösen und Kopfschmerzen lindern. Verbinden Sie das Auflegen des Kirschkernkissens mit einer Kuscheleinheit auf dem Sofa um sicherzustellen, dass das Kissen auch an seinem Platz bleibt. Keinesfalls sollte ein Kirschkernkissen abends mit ins Bett genommen werden, da Ihr Kleinkind leicht überhitzen könnte.

Inhalieren

Zugegeben, angenehm ist es nicht. Aber bleibt Ihr Kind mit dem Kopf über eine Schüssel mit dampfend heißem Wasser unter einem Handtuch, kann dies die Verstopfte Nase ebenfalls lindern. Besser ist es bei Kleinkindern Inhalatoren zu verwenden, die auf Mund und Nase passen und die Verletzungsgefahr minimieren. Inhaliert kann entweder mit heißem Wasser werden, oder Sie können dem Wasser auch eine gehackte Zwiebel beimengen.

Zwiebelsäckchen

Ein bewährtes Hausmittel ist das Aufhängen eines Zwiebelsäckens über dem Gitterbett. Die Reizung der Schleimhäute macht der verstopften Nase Beine.

Zwiebelsocken

Eine andere Form dieses Hausmittels ist die Zwiebelsocke. Eine Zwiebelscheibe muss dafür in heißem Wasser erwärmt werden und soll mit einer Socke an der Ferse des Kindes fixiert werden. Das lindert den Husten und den Schnupfen.

 

Hausmittel bei Schnupfen

Nasse Handtücher

Trockene Heizungsluft verschlimmert den Schnupfen und den Husten. Nasse Handtücher auf den Heizkörpern sorgen für mehr Feuchtigkeit in der Luft. Verbinden Sie dieses Hausmittel doch gleich mit Ihrem Waschtag.

Lauwarmer Salbeitee

Klagt Ihr Kleinkind über Halsschmerzen, kann lauwarmer Salbeitee ein wirksames Hausmittel sein. Der Kräutertee beruhigt den Hals und gibt Kraft zum Gesundwerden. Übergießen Sie hierfür einen halben Teelöffel getrocknete Salbeiblätter aus der Apotheke mit 250 Millilitern kochendem Wasser und lassen den Tee zehn Minuten ziehen. Ist Ihr Kind schon etwas älter, kann es mit Salbeitee auch gurgeln. Dies kann stündlich gemacht werden.

Frische Luft

Wenige Minuten am Tag an der frischen Luft spazieren gehen, ist ein bewährtes Hausmittel gegen Schnupfen. Die frische Luft regt den Kreislauf an und durchblutet die Schleimhäute. Schon bald ist der Schnupfen vorbei. Achten Sie aber darauf, dass sich Ihr Kind an der frischen Luft nicht überanstrengt und weder zu leicht noch zu dick angezogen ist.

Erhöhte Liegeposition

Das flache Liegen im Bett verstopft die Nase und verschlimmert den Husten. Rollen Sie ein Handtuch zusammen und legen Sie es unter der Matratze auf den Lattenrost. So wird Ihr Kleinkind nachts besser schlafen. Und guter Schlaf ist besonders wichtig, um wieder gesund zu werden.

Viel Liebe

Ganz viel Zuneigung und Liebe versorgt Ihr Kleinkind mit der nötigen Energie um wieder gesund zu werden. Kuscheln Sie so viel wie möglich und kommen Sie gemeinsam zur Ruhe. Ein Schnupfen kann auch schöne Seiten haben.

Vaseline gegen rote Nasen

Ihr Kleinkind wird vermehrt an der verstopften Nase reiben. Dies sorgt für Reizungen auf der Haut. Mit Vaseline lindern Sie die Rötung und der Schmerz verschwindet schnell.

Abwarten und Tee trinken

Bei Reizhusten empfehlen sich Tees mit Schleimstoffen, welche die gereizte Schleimhaut schützen und so den Hustenreiz lindern. Infrage kommen Isländisch Moos, Eibischwurzel, Spitzwegerichkraut oder Malvenblätter.

Sollten die Beschwerden nach zwei Tagen nicht besser werden oder sollte Fieber auftreten, empfiehlt sich die Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt.

 

Autor: Redaktion/Kerstin

Fotocredit: Mcimage, Tomsickova Tatyana /shutterstock.com

 

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge