Holzxylophon

Spielwaren aus Holz

Spielwaren aus Holz erfreuen sich nach wie großer Beliebtheit. Früher waren sie in einfacher Form und Ausführung erhältlich, heute bieten die Spielwarenhändler eine riesengroße Auswahl. Vom Babyalter bis ins Schulalter sind Spielzeug und Spiele erhältlich, die entweder nur aus Holz oder in Kombination mit Holz hergestellt wurden. Wichtig ist dabei vor allem, dass die Lacke und Farben, die an das Spielzeug angebracht werden, giftfrei sind. Kleinteile und Verzierungen sind am Babyspielzeug tabu, hier muss alles nach festgelegten Normen hergestellt werden. Dennoch finden Eltern und Großeltern eine große Auswahl geeigneter Spielsachen, die ein Gütesiegel tragen. Beginnend vom Babyalter an werden Babyrasseln, Greiflinge, Schnuller Ketten und weiter bis ins Kindergartenalter viele schöne Spielwaren aus Holz angeboten. Kindergarten- und Schulkindern haben bei Lernspielen, Geschicklichkeitsspielen oder Geduldsspielen am liebsten Holz als Material. Holz ist warm und angenehm in der Hand, es ist robust und kann zu vielfältigen Formen gearbeitet werden. Selbst Gesellschaftsspiele sind aus Holz, teilweise mit originalgetreuen Nachbildungen.

Werbung

 

 

Spielwaren aus Holz

Spielwaren aus Holz können leicht im Onlineshop bestellt werden

Die bequeme Einkaufsmöglichkeit im Onlineshop hat auch Eltern und Großeltern überzeugt, die ihren Kindern und Enkeln ein schönes Spielzeug aus Holz kaufen möchten. Hier kann man unter vielen Angeboten auswählen, auf der Seite von weltderspielwaren.com gibt es viele schöne Spielwaren aus Holz zur Auswahl. Besonders das Babyspielzeug wird gerne aus diesem Material eingekauft, Babys lieben die bunten Farben und runden und schmeichelnden Formen. Bereits als bunte Spielkette am Gitterbett oder Kinderwagen bietet sie dem Nachwuchs Anregungen zum Sehen und fühlen. Später sind Greiflinge und Steckspiele für ein Baby sehr beliebt, weil sie angenehm anzufassen sind und vor allem nicht kaputt gehen.

 

Ein Spieltrainer für Babys

Ein besonders beliebtes Holzspielzeug ist der Spieltrainer, oder auch Trapez genannt. Babys können schon im Alter von ein paar Monaten den Blick auf diese bunten und lustigen Tiere und Elemente richten. Sie werden durch die vielen Sinneseindrücke angeregt, nach den klappernden und klingelnden Tieren, Figuren und Formen zu greifen. Groß ist der Spaß, wenn eins erwischt wurde und das Geräusch selbst ausgelöst werden kann. Augen und Händchen werden durch dieses aufregende Babyspielzeug trainiert, dabei liegt das Kind sicher auf der Krabbeldecke unter dem Spielzeug und kann auch einmal einen Moment alleine gelassen werden. Das Spielzeug steht durch seinen trapezförmigen Bau sicher und wackelfest auf dem Boden. Aus kräftigem Holz sind sowohl die Stangen wie auch die einzelnen Elemente, die daran befestigt sind. Je nach Größe und Ausführung können die Einzelteile abgenommen werden und diesen damit als Greifspielzeug zum Betasten und Fühlen.

Werbung

Autor: Redaktion / Sonja

Fotocredit: Low Sugar, kikovic /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge