Baby wird mit Stethoskop untersucht

Untersuchung des Kindes im 3. – 5. Lebensmonat

Die dritte Untersuchung Ihres Babys findet zwischen dem dritten und fünften Lebensmonat statt. Das Baby macht in der Entwicklung jetzt riesige Fortschritte. Neben dem routinemäßigen Check von Gewicht, Größe und Kopfumfang steht jetzt auch die Motorik des Kindes im Vordergrund. Bei dieser Untersuchung geht es darum, gezielt mögliche Koordinations- und Haltungsstörungen, die vom Gehirn ausgehen, aufzudecken. Dabei überprüft der Arzt die Kopfkontrolle, indem er das Kind an beiden Händen vom Liegen zum Sitzen hochzieht und testet, ob es den Kopf halten kann. Außerdem beobachtet er, ob das Kind in Bauchlage den Kopf frei halten kann. Es wird geprüft, ob Ihr Baby nach etwas greifen kann, ob es Gegenständen oder Personen nachblickt, ob es spontan lächelt und Laute formt. Das Kind wird körperlich untersucht, und der Arzt vertieft die Eindrücke, die er aus den ersten Untersuchungen gewonnen hat. Zudem gilt ein besonderes Augenmerk auch der Fontanelle. Die Größe der Fontanelle wird kontrolliert – so kann der Arzt erkennen, ob sie weit genug ist, sodass der Schädel normal weiterwachsen kann.

Werbung

 

Untersuchung des Kindes

Der Arzt bespricht mit Ihnen auch alle Fragen zum Themenkreis Schlaf- und Ernährung. Es gibt einige Fragen, die nur Sie als Eltern dem Arzt beantworten können. So wird der Arzt Sie sicher fragen, ob Sie Ihr Kind ausschließlich stillen oder auch zufüttern, oder ob Ihr Kind zurücklächelt, wenn Sie es anlächeln, und ob es den Kopf Geräuschen zuwendet. Aus dem täglichen Umgang wissen Sie auch, ob Ihr Kind beispielsweise zum Erbrechen neigt oder ob es andere Auffälligkeiten gibt. Im Rahmen dieser Vorsorgeuntersuchung bekommt das Baby, wenn Sie das möchten, seine ersten Impfungen (Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten sowie Haemophilus influenzae Typ b, Kinderlähmung, eventuell auch Hepatitis B).

Nach vier Wochen und abermals nach weiteren vier Wochen sollten die Impfungen wiederholt werden.

Autor: Redaktion / Katrin
Fotocredit: Halfpoint, Yuganov Konstantin /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge