Gewicht

Baby Gewicht

Ob der Körper ausreichend Nahrung bekommt, lässt sich beim Baby gut anhand seines Wachstums erkennen. Auch das Gewicht ist gutes Indiz dafür.

Werbung

In den ersten Jahren seines Lebens entwickelt sich ein Baby rasend schnell. Ein Strampler, der gerade noch gepasst hat, kann wenige Wochen später zu klein sein. Das liegt daran, dass Babys in großen Schüben wachsen. Dafür brauchen sie viel Energie, die sie aus der Nahrung bekommen. Deswegen ist das Gewicht beim Baby auch ein gutes Indiz, ob es sich gesund entwickelt.

Baby Gewicht: das erste Jahr

Babys nehmen in einem erstaunlichen Tempo zu und werden dabei natürlich immer runder. Bereits nach vier bis sechs Monaten wiegen sie doppelt so viel wie bei der Geburt. Nach einem Jahr hat sich das Gewicht normalerweise sogar verdreifacht. Dabei kommt es natürlich nicht auf jedes Gramm an. Ihr Baby ständig zu wiegen ist also nicht nötig. Wichtig ist nur, dass Gewichtszunahme und Längenwachstum zusammenpassen. Das wird bei den regelmäßigen Terminen beim Kinderarzt überprüft. Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen wegen des Baby Gewichts. Nur wenige Kinder sind krankhaft dick oder dünn.

 

Baby Gewicht

Baby Gewicht: Wonneproppen und Fliegengewichte

Wenn Ihr Baby etwas dicker ist und Babyspeck hat, ist das überhaupt nicht schlimm. Babyspeck kann sogar sehr gut sein, denn die Pölsterchen speichern Energie und sind ein Schutz vor Kälte. Meisten schmelzen die Pölsterchen, wenn die Kinder anfangen zu laufen. Nicht nur Wonneproppen, sondern auch Fliegengewichte können gesund sein. Geben Sie Ihrem Baby einfach so viel zu essen, wie es verlangt. Aber nur, wenn es wirklich Hunger hat. Nur weil es Langeweile hat, muss es nicht essen. Spielen Sie lieber ein bisschen mit ihm. Denn Sie prägen bereits jetzt das Essverhalten Ihres Kindes. Ob ein Kind dick oder dünn ist, hat auch viel mit Veranlagung zu tun.

Sollten Sie beim Baby eine starke Gewichtsabnahme bemerken, sollten Sie unbedingt Ihren Kinderarzt aufsuchen.

Fotocredit: mishu, didesign021 /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge