lachendes Baby unter Wasser

Babyschwimmkurs

Was Sie bei der Wahl eines Kurses, in Bezug auf den Kursanbieter, beachten sollten

  •  Wie ist die allgemeine Philosophie des Kursanbieters
  •  Wie ist die Ausbildung der Kursleitung
  •  Wie ist die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter, werden Ihre Fragen ernst genommen
  •  Sind die Ziele der Kursleitung kompatibel mit Ihren
  •  Gibt es die Möglichkeit eine Schnupperstunde zu machen, bzw. aus einem Kurs nach der ersten Einheit auszusteigen
  •  Sind die Gruppen altersgerecht eingeteilt und gestaltet
  •  Wie groß sind die Gruppen in denen gearbeitet wird- maximal 10 Kinder

 

Babyschwimmkurs

Was Sie bei der Wahl eines Kurses, in Bezug auf die Örtlichkeit, beachten sollten

  •  Stimmt die Wassertemperatur und die Wasserqualität
  •  Wie ist die Wassertiefe (Können Sie gut stehen und Ihrem Kind genügend Sicherheit vermitteln)
  •  Wie stressfrei gestaltet sich die Teilnahme am Kurs für Sie und Ihr Kind (Anreise- und Umkleidemöglichkeit, Kurszeit und Kurslänge, Wach- und Schlafrhythmus des Kindes)
  •  Wird am Kursort auf Sauberkeit geachtet?

 

Was Sie bei der Wahl eines Kurses, in Bezug auf den Babyschwimmkurs selbst, beachten sollten

  •  Geht die Kursleitung achtsam und respektvoll mit den Kindern um
  •  Ist die Kursleitung mit der Gruppe gemeinsam im Wasser
  •  Spürt die Kursleitung Unsicherheiten bei Ihnen oder Ihrem Kind und geht sie liebevoll darauf ein
  •  Ist die Kursleitung kompetent und kann Übungen verständlich erklären

Autor: Claudia Schachner

Werbung

Fotocredit: Rocksweeper, surajet.l /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge