schlafendes Baby im 1. Monat

Wie viel schläft ein Baby im 1. Monat?

Machen Sie sich Gedanken darüber, ob Ihr Baby zu viel oder zu wenig schläft? Wie viel schläft ein Baby im 1. Monat eigentlich?

Werbung

 

Richtwerte für den Schlaf Ihres Babys im 1. Monat

Unglaublich, aber wahr: Ein Baby schläft im 1. Monat zwischen 13 und 20 Stunden pro Tag. Dass Ihnen das nicht so vorkommt, liegt daran, dass der Schlaf-Wach-Rhythmus Ihres Babys anders ist als Ihrer. Alle drei bis vier Stunden wird das Baby wach, will gestillt werden oder verlangt nach Nähe. Meist ist Ihr Baby im 1. Monat nur für kurze Zeit wach. Es hat noch kein Gefühl für Tag und Nacht – dieses entwickelt sich erst mit der Zeit.

 

Babyschlaf Monat 1

Wie viel schläft ein Baby im 1. Monat?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Baby zu viel oder zu wenig schläft? Führen Sie ein Still- und Schlaftagebuch: So sehen Sie auf einen Blick, wie viele Stunden Ihr Baby schläft. Haben Sie Bedenken oder weicht die Gesamtschlafzeit deutlich vom Richtwert ab, wenden Sie sich bitte an Ihren Kinderarzt. Er wird mögliche Ursachen umgehend abklären.

Werbung

 

Fördern Sie den gesunden Babyschlaf im 1. Monat

Achten Sie darauf, wo Ihr Baby am besten schläft: im Ehebett, im Kinderwagen oder im Babybettchen. Unterstützen Sie sein Wohlbefinden mit einer Seitenlagerungsrolle (von der Kinderkrankenschwester oder der Hebamme zeigen lassen!). Achten Sie auf eine angenehme, nicht zu hohe Raumtemperatur und ausreichend Frischluftzufuhr. Atmungsaktive Babywäsche aus Baumwolle unterstützt die Atmungsfähigkeit der Haut Ihres Kindes. So steht einem gesunden Babyschlaf im 1. Monat nichts mehr im Wege!

 

Autor: Redaktion / Sabine

Fotocredit: HelloRF Zcool, asph /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge