So findet jeder das richtige Babyzimmer Set

So findet jeder das richtige Babyzimmer Set

So findet jeder das richtige Babyzimmer Set

Steht Nachwuchs für die Familie an, bedeutet dies in der Regel für alle Beteiligten sehr viel Stress. Denn vor der eigentlichen Geburt müssen unzählige Dinge geregelt werden. Hierzu zählt natürlich auch das richtige Equipment, um eine optimale Versorgung für das Baby gewährleisten zu können: Unter anderem muss, neben Kinderwagen, Autositz und Co., auch das neue Kinderzimmer eingerichtet werden. Um hierbei nicht ein wichtiges Element in der ganzen Hektik zu vergessen, ist ein Babyzimmer Set die richtige Wahl.

Entspannt einrichten mit dem passenden Set

Das Set enthält in der Regel bereits alle benötigten Möbel, die in einem modernen Kinderzimmer von heute nicht fehlen dürfen. Der Markt bietet heute verschiedenste Modelle und Ausführungen, sodass auch für jeden Geschmack die passende Ausführung angeboten werden kann.

Wie viel sollte ein gutes Set kosten?

Die Preise könnten unterschiedlicher kaum sein. Besonders günstige Sets sind bereits für einen Preis von deutlich unter 300 Euro erhältlich, nach oben gibt es keine Begrenzung. Generell darf natürlich auch ein günstiges Modell gewählt werden, allerdings sollte der Preis hierbei nicht zu Lasten der Sicherheit oder der Qualität gehen. Gute und günstige Sets können mit dem günstigen Preis meist aufgrund einer reduzierten Ausstattung punkten. So fallen bei den preisgünstigen Variationen beispielsweise Extras wie ein großer Schrank weg.

Welche Teile sollten enthalten sein?

Dies richtet sich in erster Linie nach den Ansprüchen der Eltern und natürlich auch dem vorhandenen Platz. In der Regel ist ein Set bestehend aus einem Kinderbett sowie einer Wickelkommode für die Grundversorgung vollkommen ausreichend. Muss jedoch mehr Stauraum zur Verfügung stehen, egal ob für Spielzeug oder für Kleidung, lohnt sich natürlich die Investition in ein Set mit einer zusätzlichen Kommode oder einem Schrank.

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Gerade die besonders günstigen Modelle sind oftmals nicht für eine umfangreiche und sichere Versorgung von Babys und Kleinkindern geeignet. Im schlimmsten Fall sind die verwendeten Materialien sogar gesundheitsschädlich. Um ganz sicher zu sein, sollten nur Sets gekauft werden, die über ein entsprechendes Siegel verfügen, beispielsweise vom TÜV. Dies garantiert, dass die Verwendung vollkommen unbedenklich ist.
Zudem sollte bei der Suche nach einem neuen Set immer die Beschreibung genau gelesen werden. Denn die verschiedenen Hersteller tricksen gerade bei den vorhandenen Fotos häufig, sodass hier für Dekorationszwecke Elemente zu sehen sind, die allerdings nicht zum tatsächlichen Lieferumfang gehören. Eine detaillierte Liste mit den enthaltenen Elementen, die in der Regel Bestandteil der Produktbeschreibung sein sollte, kann hier Abhilfe und Klarheit schaffen.

Welche Farbe ist die richtige?

Von Rosa bis zu einem dezenten Schwarz, auch die Designs der verschiedenen Sets sind extrem vielfältig. Welche Farbe letzten Endes gewählt wird, ist natürlich Geschmackssache. Allerdings sollte, wenn bereits vor der Geburt das Geschlecht bekannt ist, für einen Jungen nach Möglichkeit kein Set in Rosa gewählt werden. Ist das Geschlecht nicht bekannt, ist die Wahl eines Sets mit einer neutralen Farbgebung, beispielsweise hellblau oder auch weiß, sinnvoll.

Fotocredit: Africa Studio/Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge