Vater werden leicht gemacht

Vater werden leicht gemacht

Vater werden leicht gemacht: Wie Sie sich am besten auf Ihre neue Rolle vorbereiten und was es als zukünftiger Papa zu tun gilt.

Vater zu werden gehört zu den schönsten Erfahrungen im Leben. Aber es ist auch eine große Herausforderung. Das ganze Leben wird auf den Kopf gestellt – nichts ist mehr so, wie es einmal war. Sie sind nicht mehr nur Partner oder Ehemann, sondern auch Papa. Viele Männer müssen in diese neue Rolle erst hineinwachsen. Doch sie brauchen keine Angst davor zu haben – denn mit diesen Tipps ist Vater werden leicht gemacht.

Vater werden leicht gemacht – die ersten Schwangerschaftsmonate

Lassen Sie Ihre Partnerin mit der Schwangerschaft nicht alleine. Nehmen Sie Anteil! Fragen Sie Ihre Partnerin wie es ihr mit der Schwangerschaft geht. Und ob Sie etwas für sie tun können. Vielleicht überraschen Sie sie auch mit einem schönen Wellnesswochenende in einem der New Life Hotels? Begleiten Sie Ihre Partnerin auch zu Arztterminen. So können Sie Ihr Baby schon jetzt live am Monitor sehen. Und das erste Mal seinen Herzschlag hören. Auch beim Geburtsvorbereitungskurs sollten Sie dabei sein und Ihre Partnerin unterstützen.

 

Vater werden leicht gemacht

Vater werden leicht gemacht: die Bindung zum Baby

Sprechen Sie mit Ihrem ungeborenen Baby. Auch wenn es Ihnen komisch vorkommt. Denn so können Sie bereits jetzt eine Bindung zu Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter aufbauen. Wenn Sie sich mit dem Baby beschäftigen, wird die Vaterschaft realer. Und die Vorfreude wächst. Sie können es übrigens auch über die Bauchdecke streicheln. Vielleicht werden Sie ja mit einem leichten Tritt belohnt. Auch Ihre Frau braucht jetzt besonders viel Liebe und Zuwendung.

Vater werden leicht gemacht: Was kurz vor der Geburt zu tun ist

Wenn der Geburtstermin noch wenige Wochen entfernt ist, wird es Zeit die Tasche fürs Krankenhaus zu packen. Ihre Partnerin braucht vor allem gemütliche und bequeme Kleidung. Packen Sie auch kleine Snacks und Getränke ein. Und die Kamera. Wenn die Wehen losgehen, werden Sie keine Zeit mehr haben daran zu denken. Für sich selbst sollten Sie ebenfalls bequeme Kleidung und etwas zu essen mitnehmen. Denken Sie auch an Kleingeld für den Getränkeautomaten.

Vater werden leicht gemacht: Treffen Sie sich mit anderen Vätern auf ein Bier. Von ihnen bekommen Sie sicher noch den einen oder anderen wertvollen Tipp.

Fotocredit: goodluz, Halfpoint /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge