Kindermode online kaufen

Kindermode online kaufen

In wenigen Wochen steht die Geburt bevor und jetzt ist die Zeit gekommen, alles Notwendige für den neuen Erdenbürger zu besorgen. An vieles müssen werdende Eltern nun denken, möchte doch nicht nur das zukünftige Kinderzimmer liebevoll eingerichtet werden. Auch die Babyerstausstattung mit winzigen Stramplern und kleinen Häubchen darf dabei nicht fehlen. Zusätzlich benötigt die Mutter in spe natürlich auch passende Umstandsmode, da der Bauch von Woche zu Woche, von Monat zu Monat an Umfang zunimmt.

Werbung

Umstandsmode für die Schwangere

Für die nun bevorstehende Zeit des Wachsens und Werdens möchte sich die Schwangere ebenso schick kleiden wie vor der Gravidität. Jeder soll sehen, wie stolz sie auf ihren Babybauch ist. Angesagte Umstandsmode für Schwangere hält der Handel in Hülle und Fülle bereit, doch was braucht man nun tatsächlich:

  • 2 Stück Schwangerschafts-BH‘s zum Wechseln, ebenso Schwangerschaftshöschen, die stützen und dabei Halt geben
  • 2 – 3 Umstandshosen, die in der Weite regulierbar sind
  • raffiniert geschnittene Oberteile und modische Tuniken, die dem Bauch schmeicheln
  • ein eleganter Hosenanzug oder ein Kostüm für festliche Anlässe
  • Kleider und Röcke eignen sich im Sommer perfekt für Wohlbefinden in der Schwangerschaft
  • Bequeme Schuhe, die passen und nicht zu hohe Absätze haben, sind das A und O vor der Geburt.

Spätestens ab der 12. Schwangerschaftswoche benötigt man spezielle Mode für Frauen in anderen Umständen. Auch der Versandhandel und diverse Onlineshops im Internet bieten ein breites Sortiment für werdende Mütter an.

Werbung

 

Kindermode

Mode-Erstausstattung für Baby und Kind

Bei der Ausstattung für das erste Baby wird man die meiste Mode und viele Kleidungsstücke neu kaufen müssen. Dabei sollte man es jedoch nicht übertreiben. Die Knirpse wachsen besonders in den ersten Monaten rasend schnell und schon passen die süßen Hemdchen und Schlafanzüge nicht mehr. Was benötigt das Baby nun also, um bestens ausgerüstet zu sein?

  • 5 – 8 Bodys
  • 5 – 8 Strampler mit und ohne Ärmel in Größe 56/62
  • 5 – 8 Shirts oder kleine Pullover
  • eine Ausfahrgarnitur bzw. im Winter ein Babyoverall, der wärmt
  • zwei Schlafanzüge
  • 1 – 2 leichte Jäckchen
  • zwei Baumwollmützen in der kleinsten Größe
  • Fäustlinge
  • 2 – 6 Paar Erstlingssöckchen

Diese Grundausstattung für das Neugeborene erweitern die frischgebackenen Eltern nach und nach um passende Kleidung für das Kleinkind:

  • Jacken für jedes Wetter
  • Winterkleidung zum Herumtollen im Schnee
  • passende Schuhe (Wichtig: Schuhe regelmäßig auf ihre Passgenauigkeit kontrollieren!)
  • Regenbekleidung
  • mehrere Hosen aus Baumwolle
  • bequeme und chice Sweater und T-Shirts
  • mehrere Pullover

So sind die Kleinen bestens gerüstet für einen Ausflug ins Freie, egal, ob bei Sonnenschein oder Regen. Aber auch bei der Tagesmutter und im Kindergarten macht der Nachwuchs so gekleidet immer eine gute Figur.

Fotocredit: Pressmaster, NYS /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge