Reiseapotheke

Reiseapotheke für Babys

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen und wenn einer eine Reise mit Baby tut, dann hat er richtig viel einzupacken. Ganz wichtig neben all der Kleidung, den Spielsachen und der Nahrung ist dabei die Reiseapotheke. Es ist sehr viel weniger stressig, sich vorher diesbezüglich gut beraten zu lassen, als später am Urlaubsort dann etwas zu besorgen.

Werbung

 

Reiseapotheke

Was soll also in der Reiseapotheke für Ihr Baby zu finden sein?

  •  Impfpass
  •  Medikamente gegen Fieber und Schmerzen, Durchfall, Verstopfung, Erkältung, Übelkeit
  •  Insektenschutzmittel
  •  Wund und Heilsalbe, Kühlgel gegen Juckreiz
  •  Pflaster und Verbandszeug
  •  Baby-Wärmflasche
  •  Fieberthermometer
  •  falls nötig Medikamente gegen Zahnungsbeschwerden
  •  Sonnenschutzmittel und auch Mittel gegen den Sonnenbrand

Die Reiseapotheke muss natürlich gut verstaut werden, am besten im Handgepäck – Hitze tut den Präparaten meist nicht gut, besonders Zäpfchen schmelzen. Daher am Urlaubsort sofort in den Kühlschrank damit. So ausgerüstet kann nichts mehr schief gehen. Bon voyage!

 

Autor: Redaktion / Andrea

Fotocredit: Gilles Paire, Studio KIWI /shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge