Tipps zum Schnuller abgewöhnen

Schnuller

Tipps zum Schnuller abgewöhnen

Einem Kind den Schnuller abzugewöhnen, kann zu einer schwierigen Aufgabe werden. Denn manche Mädchen oder Jungen haben sich schon so an den vertrauten Begleiter gewöhnt, dass sie ihn gar nicht mehr hergeben wollen. Spätestens mit 2 oder 3 Jahren ist es jedoch sehr empfehlenswert, die Kleinen vom Schnuller zu trennen, da es sonst zu Zahnfehlstellungen kommen kann. Das kann durchaus zu einer Tortur werden, da ein Baby schon im Bauch der Mutter das natürliche Bedürfnis hat, an etwas zu nuckeln oder zu saugen.

Werbung

Die besten Tipps, um das Kind vom Schnuller loszulösen

Die Schnullerfee

Wenn Sie die Methode der Schnullerfee anwenden möchten, sollten Sie folgendermaßen vorgehen: Reden Sie mit Ihrem Kind und erzählen Sie ihm, dass sich ein Wunsch erfüllt, wenn der Schnuller am Abend unter das Kopfkissen gelegt wird. Die Schnullerfee nimmt im Gegenzug dazu aber den Schnuller mit. Sie können Ihrem kleinen Schatz zum Beispiel mit einem süßen Teddy oder einer neuen Spieluhr über den Verlust hinweghelfen.

Reise

Nutzen Sie Ihren nächsten Urlaub, um Ihre Tochter oder Ihren Sohn vom Schnuller zu lösen. Auch wenn es etwas brutal scheinen mag, ist es sehr hilfreich, wenn man den Schnuller dann einfach nicht mehr mit nach Hause bringt. Das Kind hat auf der Reise viele neue Sachen entdeckt und so ist der Abschied vielleicht gar nicht so schwer.

Werbung

Langsames Abgewöhnen

Bei dieser Variante müssen Sie Schritt für Schritt vorgehen. Zu Beginn geben Sie dem Kind den Schnuller nur mehr wenn es zu Hause ist. Dann darf es ihn lediglich Morgens und Abends vor dem Einschlafen haben und irgendwann geht ihm der Schnuller gar nicht mehr ab.

 

Tipps zum Schnuller-Abgewöhnen

Abschiedszeremonie

Bereiten Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs regelrecht eine Feier oder Zeremonie vor, um sich von dem Kameraden zu trennen. Sie könnten ihn zum Beispiel im Garten vergraben und dann eine schöne Blume an derselben Stelle pflanzen.

Den Schnuller herschenken

Dies ist einer jener Tipps zum Schnuller abgewöhnen, der sich ebenfalls als sehr effektiv erwiesen hat. Das Kind soll dabei den Schnuller an ein kleineres Kind verschenken, wobei Sie ihm vorher erzählen, dass dieses Baby den Schnuller viel eher braucht und sich bestimmt sehr über das Geschenk freuen wird.

Erklären

Bei dieser Methode sprechen Sie ganz offen mit Ihrem Kind darüber, warum es so wichtig ist, dass es sich das Saugen abgewöhnt. Sie können gemeinsam dementsprechende Bücher ansehen und dem Sprössling erklären, dass es viel bessere Zähne bekommen wird, wenn das Nuckeln ein Ende hat.

Geduld

Einer der wichtigsten Tipps zum Schnuller abgewöhnen ist, dass Sie dem Kind Zeit lassen müssen, sich von besagtem Gegenstand zu trennen. Es hat wenig Sinn, ihm den Schnuller einfach wegzunehmen und dazu keine Erklärung abzuliefern. Manchmal brauchen die Kleinen einfach etwas länger, aber auch Ihr Nachwuchs wird sich bestimmt erfolgreich davon loslösen können.

Fotocredit: Phuriwatt Seesuk, Anasta_Rass /Shutterstock.com

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge