Alltag mit Kindern

Alltag mit Kindern

Der Alltag mit Kindern ist mit Sicherheit ein anderer, als wenn man als kinderloses Paar lebt – so viel kann schon einmal vorweggenommen werden. Mit der Entscheidung für Nachwuchs, entscheidet man sich auch dazu, den Alltag im Großen und Ganzen umzustrukturieren und alles neu zu planen. Spontanität, Ausflüge zu zweit und „einfaches relaxen“ nach der Arbeit sind nun nicht mehr so einfach zu erlangen wie vorher. Ein Kind fordert Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Zuwendung und oftmals viele Nerven. Damit trotzdem alles super funktioniert und jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt, gibt es aber zahlreiche nützliche Tipps, die Ihnen nicht vorenthalten werden sollen.

Managen Sie den Alltag mit Kindern

Ohne Struktur und Regeln läuft im Leben selten etwas glatt. Die Dinge verlaufen immer besser, wenn man für Organisation und Richtlinien sorgt, die einem die Planung der verschiedensten alltäglichen Situationen erleichtern. Einer der wichtigsten Tipps für den Alltag mit Kindern ist es demnach, Aufgaben- und Verantwortungsbereiche zu kreieren. Dabei sollte ausnahmslos jedes Familienmitglied aktiv eingebunden werden: Der Partner, die Töchter und die Söhne. Sie könnten beispielsweise vereinbaren, dass der Mann immer dafür zuständig ist, die Kinder zum Sport zu bringen oder die Einkäufe zu erledigen. Im Gegenzug übernehmen Sie das Kochen und waschen die Wäsche. Den Kindern könnte man auftragen, ihre Zimmer stets sauber zu halten und den Tisch zu decken. Dabei muss Acht gegeben werden, dass jeder mit seinen Aufgaben klar kommt und diese auch gerne erledigt. Der Alltag mit Kindern kann sehr anstrengend werden, wenn man diese jeden Tag aufs Neue dazu motivieren muss, sich um die ihnen zugeteilten Bereiche zu kümmern. Am besten setzen Sie sich mit der ganzen Familie zusammen und besprechen miteinander, wie der Plan gemacht wird.

Gute Anregungen für den Alltag mit Kindern

Gönnen Sie sich und Ihrem Partner ab und zu eine Auszeit. Wahrscheinlich haben auch Sie schon manchmal das Gefühl gehabt, unbedingt ausbrechen zu müssen und dem Alltag entfliehen zu können. In so einer Situation ist es ratsam, kurz abzuschalten und dafür zu sorgen, dass die Gemüter abkühlen. Auch wenn es nur wenige Stunden im Park oder ein Spaziergang an der frischen Luft ist – Sie werden sehen, dass eine Pause Wunder wirken kann.

Ein entspannter Alltag mit Kindern ist nur dann möglich, wenn sich der Nachwuchs anerkannt und respektiert fühlt. Gerade wenn die Kleinen oft sehr lästig wirken oder scheinbar dauernd etwas von Ihnen wollen, ist das oft der Schrei nach Aufmerksamkeit. Bestimmt freuen sich Ihre Kinder, wenn Sie fixe Zeiten vereinbaren, in denen man gemeinsame Unternehmungen macht. Ein kleiner Ausflug jeden Samstag oder das Familienessen am Abend – überlegen Sie zusammen, wobei Sie viel Spaß hätten.

Im Alltag mit Kindern ist es außerdem sehr wichtig, dass man konsequent bleibt und sich selbst treu sein kann. Sorgen Sie für die Einhaltung der oben beschriebenen Regeln beziehungsweise die Erfüllung der Aufgaben. Geben Sie Ihren Kindern die Orientierung, die sie brauchen und zeigen Sie ihnen, dass Sie sich immer um sie kümmern. Nur wer gut organisiert und selbst zufrieden ist, wird den perfekten Alltag mit Kindern erleben.

Fotocredit: Yuganov Konstantin/Shutterstock.com

Comment ( 1 )

  • Guten Morgen:)
    Ich wollte mich nur mal schnell für die wunderbaren Tipps bedanken! Mein Freund und ich, wir weden vorrausssichtlich im September zum ersten Mal Eltern unf freuen uns schon sehr. Wie Sie es aber auch beschrieben haben, kann es auch sehr stressig mit kleinen Kindern werden. Genau davor habe ich am meisten Angst, dass die beiden (es sind Zwillinge!) dann später nicht auf mich hören werden und ich verzweifeln werde…Aber Ihre Tipps scheinen mir sehr durchdacht und logisch, ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren! Besonders das mit den eingeteilten Aufgaben ist bestimmt sehr nützlich im Alltag.
    Vielen Dank und schöne Grüße aus Bayern:)
    Johanna

Meist gelesene Beiträge