12 erstaunliche Fakten über Babys

12 erstaunliche fakten

12 erstaunliche Fakten über Babys

Die Geburt eines Babys ist schon ein Wunder, aber Babys an sich sind ein wirkliches Mysterium. Man liest zahlreiche Babybücher, informiert sich im Internet, tauscht sich mit anderen Müttern aus und dennoch scheint es noch einiges zu geben, was man so noch nicht über Babys weiß. Deshalb haben wir die interessantesten Fakten über Babys für Sie zusammengestellt.

 

1. Superbaby

Ihr Baby ist als Neugeborenes ein waschechter Superheld. Durch seinen angeborenen Greifreflex ist es nämlich so stark, dass es sein ganzes Körpergewicht halten könnte.

 

2. Einzigartig

Mit ungefähr sechs Monaten lernen Babys, dass jedes Objekt einzigartig ist. Wenn Ihr Baby vor diesem Zeitpunkt beispielsweise eine Katze vorbeilaufen sieht, geht es davon aus, dass es immer dieselbe Katze ist.

 

3. Let’s rock, baby!

Ihr Baby kann einen Schallpegel von bis zu 120 Dezibel erreichen. Der Wert eines Rockkonzertes beträgt 110 Dezibel. Babys können also lauter sein als Rockkonzerte – kaum zu glauben, oder?

via GIPHY

4. Riesiger Windelverbrauch

Bis ein Kind aufs Töpfchen gehen kann, ist es meist etwa 2,5 Jahre alt. Bis zu diesem Zeitpunkt hat es dann schon in etwa 6.000 Windeln verbraucht, das entspricht einem Gewicht von ca. einer Tonne. Respekt!

 

5. Kurzsichtig

Haben Sie gewusst, dass Babys extrem kurzsichtig auf die Welt kommen? Neugeborene können anfangs nur in einem Bereich von 20 bis 25 Zentimetern scharf sehen. Mit etwa vier Jahren erreichen Kinder schließlich ihre vollständige Sehschärfe.

6. Achtung, bissig!

Bei den meisten Babys brechen die ersten Zähnchen zwischen dem 5. und dem 8. Monat durch. In einem von 2000 Fällen kommt es allerdings vor, dass Babys bereits mit Zähnen zur Welt kommen.

 

7. Keine Tränen

Babys sind in der Lage zu weinen, ohne Tränen von sich zu geben. Tränenkanäle von Babys sind bei der Geburt nämlich noch nicht fertig gebildet. Erst nach etwa einem Monat können bei Säuglingen Kullertränen bemerkbar werden. Auch danach weinen Babys noch oftmals ohne Tränen.

8. Richtige Spürnasen

Wenn Babys noch sehr jung sind, ist der Geruchssinn von ihnen ziemlich ausgeprägt. Er ist weit stärker als der von Ihnen. Ein neugeborenes Baby benutzt seinen Geruchssinn, um seine Eltern kennenzulernen. Vermeiden Sie daher starke Gerüche wie Weichspüler, Parfüm und Shampoos, damit Ihr Baby immer weiß, wer Sie sind.

via GIPHY

 

9. Multitasking

Bis zum Alter von sieben Monaten können Babys gleichzeitig atmen und schlucken. Was für uns unmöglich erscheint, ist für Säuglinge ganz normal. Bei Babys ist die Öffnung des Kehlkopfes noch etwas höher gelegen und so können die Kleinen weiteratmen, während sie an der Brust nuckeln.

 

10. Lauf, Baby, lauf!

Babys sind enorm sportlich. An nur einem Tag laufen sie etwa genauso viele Schritte wie ein Läufer bei einem Marathon. Unglaublich, oder?

11. Gute Zuhörer

Babys hören immer zu, noch bevor sie geboren sind. Selbst ein zwei Tage altes Baby kann die Stimme seiner Mutter immer wiedererkennen, auch wenn es nur eine einzige Silbe hört.

12. Hoch hinaus

Wenn Ihr Kind jedes Jahr so viel wachsen würde, wie in seinem ersten Lebensjahr, wäre es an seinem 18. Geburtstag ca. fünf Meter groß.

 

Hand aufs Herz – hätten Sie all diese Fakten gewusst?

 

Fotocredit: photo4passion.at/Shutterstock.com

 

Keine Kommentare

Kommentarbereich ist geschlossen.

Meist gelesene Beiträge